FAHRPLANAUSKUNFT
Fahrplanauskunft
 

Schüler-Fahrausweise sind jetzt elektronisch

Mit dem Start des Schuljahres erhalten alle berechtigten Schüler*innen den Schüler-Fahrausweise zwar wieder als Plastikkarte im Chipkartenformat, doch diesmal als elektronischen Fahrausweis, die sogenannte VBBfahrCard.

 

Die Einführung des elektronischen Fahrausweises stand schon einige Zeit in der „Pipeline“ und kann nun endlich umgesetzt werden, denn es bringt einige Vorteile mit sich.

Nicht jedes Jahr neu: Der elektronische Fahrausweis kann bis zu fünf Jahren genutzt werden und kann somit für die folgenden Schuljahre genutzt werden. Er ist also gut aufzubewahren und ein pfleglicher Umgang damit sollte selbstverständlich sein. Die aktuell von der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft ausgegeben Fahrausweise haben eine Gültigkeit bis zum Juli 2025 (auf dem Fahrausweis steht ganz klein „zu verwenden bis: 07/25).

Weiter als bis zur Schule: Der Schüler-Fahrausweis kann jederzeit aufgewertet werden. Das heißt, wenn das Kind nicht nur zur Schule hin und zurück, sondern weiter oder sogar in der gesamten Uckermark unterwegs sein möchte, kann der Schüler-Fahrausweis jederzeit aufgewertet werden. Wie bereits zuvor erfolgt die Aufwertung auf Antrag, der bis zum 10. des Vormonats eingereicht wird. Der Nutzer zahlt den Differenzbetrag zur höheren Tarifstufe bar ein und der Antrag wird dann bearbeitet und die neue Tarifstufe wird zum nächsten Monatsersten freigegeben. Die Umstellung kann dann ganz schnell erfolgen, da keine neue Karte produziert und zugeschickt werden muss. Die aktualisierten Daten werden einfach beim Anlegen des Fahrausweises, z.B. im Bus, auf die VBBfahrCard übertragen.

Mehr zum Thema Aufwertung gibt´s hier.

Immer auf dem richtigen Weg: Beim Einstieg wird der elektronische Fahrausweis auf dem Bordrechner (am vorderen Einstieg beim Fahrpersonal beim eTicket-Symbol) aufgelegt und ausgelesen. Dabei wird unter anderem die zeitliche und örtliche Gültigkeit geprüft und akustisch als auch optisch über die Ampelfarben die Gültigkeit angezeigt. Bei Grün ist alles in Ordnung und man kann durchgehen. Bei Rot gibt es ein Problem. Auf dieser Fahrstrecke ist der Fahrausweis vielleicht nicht gültig oder er wurde gesperrt.





« zurück
Zur Werkzeugleiste springen